Donnerstag, 16. Oktober 2014

Von Kitzen und anderen Süchten.

Einen schönen verregneten guten Morgen wünsche ich euch!

Einige von euch haben es ja schon mitbekommen, andere saßen vielleicht selbst vorm Rechner oder waren voll in Diskussionen involviert. Einer meiner Lieblingsstoffdealer Alles-fuer-Selbermacher hat mal wieder einen neuen Stoff in Zusammenarbeit mit NIKIKO herausgebracht und prompt waren wieder alle Server down und das Geschreie groß.

Was gerade in der Näh-Szene abgeht, kann man kaum noch in Worte fassen - ein Trubel, ein Neid, eine Ungunst. Und das ist wirklich schade. Da wird sich gegenseitig beschimpft, die Macher und Herausgeber werden aufs Übelste beleidigt und verantwortlich gemacht, dass man kein Stückchen des Stoffes ergattern konnte etc.

Da können die Anbieter noch so oft schreiben, dass man in Ruhe vorbestellen kann und jeder etwas davon abkriegen wird. Aber nein... so weit ist es nun schon.

Ich habe mit dem Nähen begonnen, weil es ein schönes Hobby ist. Es ist kreativ, beruhigend, selbstverwirklichend. Aber mit all dem Gemotze und Druck ist das doch nicht mehr der Sinn der Sache. Wie wäre es denn mit "sich mal wieder auf sich selbst besinnen" und das Nähen als Leidenschaft und Hobby sehen, bei dem es eben nicht darum geht, der erste beim Stoffe-ergattern zu sein?

Im Falle vom Winter- und Schneekitz sind die Kollegen vom AfS-Team rund um die Uhr damit beschäftigt, die Kunden zufriedenzustellen und zu beruhigen. Denn die Nachbestellungen sind schon in Arbeit. Aber trotzdem muss es immer wieder Menschen geben, die auf Teufel-komm-raus motzen müssen. Das ist so schade und vermiest somit einigen den Spaß an der Freude.

Klar, JuniSpross saß auch kurz vorm Rechner und hat versucht, etwas davon zu bestellen. Hat in unserem Fall auch geklappt :) Aber wenn es nicht gewesen wäre, dann eben ab zur Vorbestellung und die nächste Sparte abgewartet. Davon geht doch die Welt nicht unter, Mädels! ;)

So, Amen :D

Jetzt zeige ich euch noch fix, was letztens entstanden ist. Das JuliSprösschen brauchte ein neues Outfit, da die Tage nun schon ein wenig kälter und ungemütlicher geworden sind:



Und auch für mich selbst ist etwas von der Produktion abgefallen :) Ich hatte es endlich mal wieder geschafft, große Taschen zu nähen. Einige davon sind sofort weg gewesen, aber eine habe ich noch extra für mich gemacht und nun in MEINEN Schrank integriert ♥



Man muss sich auch selbst immer mal was gönnen :) Die beiden Sachen schicke ich direkt zu RUMS und Made4Boys sowie KiddiKram.


In diesem Sinne: seid nett zueinander; es ist doch nur STOFF :)
Euer JuniSpross ♥

Kommentare:

  1. Huhu,

    na endlich schreibt mal eine drüber *zwinker*... ich habe das Ganze sehr sprachlos verfolgt und finde es genau wie du eine Unmöglichkeit, was manche sich anmaßen... und dann geht es dabei "NUR" um Stoff und nicht um den Weltfrieden.
    Sehr sehr traurig das Ganze.

    Nun aber zu deinen gezeigten Nähergebnissen. Mir gefallen alle sehr gut. Aber deine Tasche dürfte gerne mal bei mir einziehen... oder gleich bleiben???

    Sei lieb gegrüßt

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, die Leute fangen im neuen Jahr endlich mal an, drüber nachzudenken, was sie mit ihrem Gerede etc veranlassen :/ Habe nun schon zur Genüge mitbekommen, wie viele Shops die Schotten dicht machen, weil es so einfach nicht mehr weitergeht. Na wir werden sehen ;)

      Öhm, nee. DAS geht leider nicht :) Die bleibt schön hier bei mir :D

      Löschen

Schreib drauf los, ich freue mich über deinen Kommentar!
Stephie ♥